Eine Aktion von:

Bau dir deine Karriere!

Eine abgeschlossene Lehre ist gut für die Zukunft und bringt ein fixes Gehalt. Du kannst ein Handwerk, hast Berufserfahrung und findest einen sicheren und gut bezahlten Arbeitsplatz. Außerdem gibt es viele Karrierechancen.

Welche Vorteile hat eine Lehre am Bau?

Sicherheit

Eine sichere Zukunft ist mit einer Baulehre fix. Du wirst immer einen Arbeitsplatz finden.

Lohn

Hohes Gehalt und faire Bezahlung – das bringt ein Job in der Baubranche.

Technik

Technik entwickelt sich immer weiter. Darum bringt die Arbeit auch immer was Neues.

Selbstständigkeit

Eigenes Geld macht unabhängig. Das Gehalt hilft dir zu mehr Freiheit.

Spannende Lehrberufe am Bau mit neuem Format

Es gibt verschiedene spannende Berufe im Baugewerbe. Du entscheidest welchen Weg der Lehre du einschlagen willst. Du hast die Wahl zwischen der einfachen Lehre, der Doppellehre oder der Kaderlehre. Was spricht dich am meisten an?

Einfache Lehre

Entscheidest du dich für die einfache Lehre, kannst du zwischen drei Lehrberufen wählen.

  • Hochbau
  • Betonbau
  • Tiefbau

Während deiner 3-jährigen Lehrzeit lernst du neben deinem gewählten Beruf auch den richtigen Umgang mit technischen und digitalen Hilfsmitteln. 

Doppellehre

Wählst du die Doppellehre, so eignest du dir gleich zwei Berufe im Bauwesen an. Damit bist du im späteren Berufsalltag sehr flexibel und deine Berufschancen steigen. Folgende Doppellehren stehen dir zur Auswahl bereit: 

  • Hochbau/Betonbau
  • Tiefbau/Betonbau
  • Hochbau/ZimmererIn

Die Lehrzeit für die Doppellehre dauert mit 4 Jahren zwar etwas länger als die klassische Lehre, dafür sind hier deine Zukunftsperspektiven sehr vielfältig. 

Kaderlehre

Im ersten Jahr absolvierst du die Ausbildung der Einfachlehre. Danach hast du die Möglichkeit, dich zu spezialisieren indem du zusätzlich zu deiner Lehre einen fachlichen Schwerpunkt auswählst. Du erlernst neben Bauinhalten auch betriebswirtschaftliche Themen, um nach der Lehrzeit ein echter Profi auf deinem Gebiet zu sein. Auch hier hast du die Wahl: 
  • HochbauspezialistIn
  • BetonbauspezialistIn
  • TiefbauspezialistIn

Deine Lehrzeit beträgt auch hier 4 Jahre. 

 

Das sagen andere

Schalungsbauer Ali Can Celebi, Doppellehre Schalungsbauer und Maurer, STRABAG Bau GmbH in Reutte

„Ich wollte zwei Lehren machen, weil der Abschluss in zwei Berufen bessere Chancen bietet als nur in einem. Mir gefallen beide Berufe, aber Schalungsbauer noch besser, da der Beruf abwechslungsreicher ist. Derzeit arbeite ich fast nur als Schalungsbauer. Dabei habe ich ganz verschiedene Aufgaben wie das Schalen von Decken, Stiegen oder Wänden. Letztes Jahr war ich beim Bau eines Brückenbogens dabei, das hat besonders viel Spaß gemacht.“

Veronique Strablegg, 19 Jahre, Lehre als Maurerin bei RIEDERBAU

„Mich haben handwerkliche Sachen immer interessiert. Für mich ist es ein echtes Glücksgefühl, zu sehen: Das hat man mit eigenen Händen geschaffen!“

Benjamin Tappeiner, Doppellehre Schalungs- und Tiefbauer, Berger & Brunner

„Ich finde den Lehrberuf Tiefbauer sehr interessant. Ich bevorzuge die Bewegung in der Natur und an der frischen Luft, daher habe ich diese Lehre gewählt. Das Personal bei Berger & Brunner ist topausgebildet. Ich lerne viel von meinen Kollegen und fühle mich in meinen Tätigkeiten sehr unterstützt.“

Lehrlings-Tablet

Im zweiten Lehrjahr bekommst du ein baustellenfähiges Tablet (stoß-, staub- und spritzwassergeschützt) mit der vorinstallierten Bau-App.

Mit den Bau-Apps kannst du in der Lehre deine Bautagesberichte verfassen, an Online-Kursen zu Bautechnik, Bauzeichnen oder Fachrechnen und Arbeitssicherheit teilnehmen. Damit fällt das Lernen für die Lehrabschlussprüfung gleich leichter! Zusätzlich hast du die wichtigsten Normen und Gesetze immer bei dir.

Außerdem kannst du in der Berufsschule und der BAUAkademie und auf der Baustelle damit arbeiten.

Hoch hinaus am Bau

  • Als Lehrling bekommst du die theoretische und praktische Grundausbildung in deinem Bauberuf.
  • Als FacharbeiterIn arbeitest du eigenständig, meistens im Team, und sorgst für das Gelingen des Bauprojekts.
  • Als VorarbeiterIn managst und organisierst du kleine Baustellen und bist für deine MitarbeiterInnen verantwortlich.
  • Als PolierIn werden deine Baustellen größer, die Bauvorhaben komplexer und die Mitarbeiteranzahl steigt.
  • Als TechnikerIn bist du die rechte Hand des Bauleiters/der Bauleiterin und bist für betriebliche Prozesse wie die Abrechnung, die Führung oder die Vermessung eines Bauprojekts zuständig.
  • Als BauleiterIn bist du die Schnittstelle zwischen Baumeister/in, Auftraggeber/innen und Polier/in und bist für die Abwicklung, Organisation und Kontrolle der Baustellenabläufe zuständig.
  • Als BaumeisterIn hast du die umfassende Bau-Kompetenz: du planst Bauprojekte, übernimmst die Projektleitung und kannst dich auch als Generalunternehmer/in selbstständig machen.

Als Lehrling bekommst du die theoretische und praktische Grundausbildung in deinem Bauberuf.

  • Als FacharbeiterIn arbeitest du eigenständig, meistens im Team, und sorgst für das Gelingen des Bauprojekts.

Als VorarbeiterIn managst und organisierst du kleine Baustellen und bist für deine MitarbeiterInnen verantwortlich.

Als PolierIn werden deine Baustellen größer, die Bauvorhaben komplexer und die Mitarbeiteranzahl steigt.

Als TechnikerIn bist du die rechte Hand des Bauleiters/der Bauleiterin und bist für betriebliche Prozesse wie die Abrechnung, die Führung oder die Vermessung eines Bauprojekts zuständig.

Als BauleiterIn bist du die Schnittstelle zwischen Baumeister/in, Auftraggeber/innen und Polier/in und bist für die Abwicklung, Organisation und Kontrolle der Baustellenabläufe zuständig.

Als BaumeisterIn hast du die umfassende Bau-Kompetenz: du planst Bauprojekte, übernimmst die Projektleitung und kannst dich auch als Generalunternehmer/in selbstständig machen.

Wir sind für dich da!

Unsere Bewerbungstipps

Tipps zu Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, um sich bei einem Bauunternehmen zu bewerben.

Triff uns auf Veranstaltungen!

Mach dir selbst ein Bild von der Lehre am Bau – ganz einfach bei einem unserer Events!

Kontaktiere unsere Lehrlingsexpertin!

Unsere Lehrlingsexpertin hilft dir beim Bewerben für eine Baulehre.